Meine Meerschweinchen wohnen so:

 

Ich habe die Gehege meiner Schweine alle selber gebaut, bzw. gestaltet, je nachdem, was ich als Vorgabe hatte. Zubehör wie Kuschelsachen habe ich selber genäht, die Gestelle dazu selber gebaut. Flaschenhalter habe ich ebenfalls selber gemacht.

 

DER SCHWEINESTALL (Kaltstallhaltung)

 

 

 

So sieht das rechte Bodengehege im Schweinestall aus.

Rechts an der Wand ist nun ein Regal, mit 3 Ebenen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Regal besteht aus 3 Ebenen. Unten hat die erste Etage Abstand zum Boden, damit die Schweinchen eine Versteckmöglichkeit haben. Die erste Etage kann alleine genutzt werden, aber auch geöffnet in Verbindung mit dem Podest genutzt werden. Dazu gehört auch noch links eine weitere Etage. So ist das Gehege eine Art U-Form. Das gesamte Gehege kann also in ein Gehege, zwei, oder sogar drei Gehege geteilt werden.

Das Regal ist nur für Verpaarungenn.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der mittlere Teil des U Geheges. Daneben kann man rechts im Bild den Übergang zur Regalebene sehen. Per Rampe erreichbar.

 

 

 

Eine Regalebene. 2,10m x 0,70m.

 


 

 

 

 

 

 

 

Nun sind die Etagen auch umgebaut. Die obere hat Abtrenngitter als Umrandung, die untere Ebene hat Holz. Bild folgt da noch.

 

 

 

 

Das ist die neue linke Seite im Stall. Unten befindet sich das mittlere Bodengehege. Rechts ein Teil vom Podest zu sehen, dass dann in ein L übergeht.

 

 

Darüber ist ein weiteres L, mit einem 1,60cm Käfig, der auf einer 2,20m Ebene steht, mit einem weiteren Teil am Fenster. Die Schweinchen dort können sich auch direkt auf die Fensterbank legen, und rausschauen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist der mittlere Stallbereich. Zu sehen sind rechts ganz unten der beginn des rechten Bodengeheges, unten das linke Bodengehege, darüber ein Teil des Podests, links im Bild die beiden neuen Etagen mit je einen Käfig.

 

 

 

 

 

 

 

Das ist die Box.

 

Über der Box tront noch eine Plattform. Bild folgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist ein neues Bodengehege im Schweinestall. Die Maße sind 2,80m x 0,90m. Hier leben in der Regel 2-3 Schweinchen, meist dient das Gehege als Verpaarungsplatz.

 

 

 

 

 

        

 

 

 

 

 

 

 

 

DER BOCKSTALL  (Außenhaltung)

 


Das ist das 2er Regal, für bis zu 4 Tiere. Darunter ist ein Bodengehege, der Käfig ist lediglich integriert.

 

 

Eines der beiden 3er Regale, für 2 Tiere.

 

 

 

 

 

 

Ein 2 etagiges Gehege für bis zu 3 Tiere.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es fehlen noch einige Bilder. Auch sind die Bodengehege noch nicht fertig. Zu diesem Stall gehört noch ein mit Steinplatten befestigtes Außengehege. Doch dieser ist noch nicht fertig. Dort werden 4 Außengehege entstehen. Die Zuchtböcke können dann im Wechsel draußen ganztägig leben.

 

 

 

 

 

 

DAS BOCKZIMMER

 

 

 

Hier sitzen einige wenige Zuchtböcke, und hier finden Verpaarungen und auch Geburten statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist die Plattform auch im Schweinezimmer. Die Plattform kann für eine Gruppe, aber auch für zwei 2erGruppen genutzt werden. In der Mitte ist eine Klappe, die geschlossen werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

Das ist ein Gehege auf Stelzen, bzw. Böcken. Aus ehemals 3 Gehegen ist nun dies eine entstanden.

Es bietet Platz für bis zu 3 Tiere. Auch Verpaarungen finden hier statt.